Rummu - versunkenes GefĂ€ngnis Estland đŸ‡ȘđŸ‡Ș

Im Rummu Steinbruch in Estland wurde einst Kalkstein und Marmor abgebaut. Die ArbeitskrÀfte wurden in einem vom sowjetischen MilitÀr betriebenen Arbeitslager namens Murru rekrutiert. Unter harten Bedingungen wurden die Gefangenen zur Arbeit gezwungen. So war der Steinbruch als "Alcatraz von Europa" bekannt, ein Entkommen gab es nicht.
    
Tipp: Übernachte in der NĂ€he von Rummu in einem Herrenhaus!

rummu versunkenes gefÀngnis estland
Das versunkene GefÀngnis in Rummu
Heute ist der ehemalige Steinbruch (Rummu quarry) geflutet und ein Badeparadies, dass Menschen aus der ganzen Region anzieht. Das Wasser ist klar und relativ warm fĂŒr Estland. Das Rummu GefĂ€ngnis ist ein echter Geheimtipp unter den SehenswĂŒrdigkeiten in Estland.

Tauchen

Auch das GefÀngnis ist versunken und wurde inzwischen zu einem bekannten Taucherparadies. Taucher aus aller Welt zieht es nach Rummu um durch die versunkenen Landschaften zu tauchen. Kein Wunder denn durch das klare Wasser ist die Sicht unter Wasser fantastisch. Bis zu 40 Meter weit soll man sehen können. Zudem ist fasziniernd durch ein versunkenes GefÀngnis zu tauchen.
rummu wasser
Das Wasser in Rummu ist kristallklar
FĂŒr AnfĂ€nger ist der Tauchspot allerdings nicht gedacht, es gibt Gefahren wie Stacheldraht und scharfe und rostige Metallspitzen. Tipp: Übernachte in der NĂ€he von Rummu in einem Herrenhaus!

Schwimmen

Wer sich mit dem Schwimmen begnĂŒgt kann Rummu gefahrenlos genießen. Der See ist sehr warm und dennoch nicht ĂŒberfĂŒllt, wie man vielleicht annehmen könnte.
rummu see estland
Der Rummu See in Estland lÀdt zum Schwimmen ein.
WĂ€hrend man ein StĂŒck weiter kostenlos im See schwimmen kann, gibt es auch einen Wasserpark und die Möglichkeit ein "Stand up Paddleboard" mieten und damit herum paddeln. Wer mehr ĂŒber das GefĂ€ngnis erfahren möchte, es werden tĂ€glich Touren durch den nicht versunkenen Teil angeboten. Der Eintritt betrĂ€gt 10 Euro pro Person. Von einem kĂŒnstlichen Berg aus, hat man einen fantastischen Aussichtspunkt auf den kĂŒnstlichen See und das versunkene GefĂ€ngnis. Es dĂŒrfte sich sogar um eine der höheren Erhebungen in Estland handeln, denn der höchste Berg im Baltikum ist nur 318 Meter hoch. Nach dem Schwimmen kann man dann am Ufer grillen und sich entspannen.

Karte

Rummu ist nur 40 Kilometer von Tallinn entfernt und lĂ€sst sich gut mit dem Auto erreichen. Galileo hat eine Reportage ĂŒber das UnterwassergefĂ€ngnis Rummu gedreht. Lost Place: GefĂ€ngnis unter Wasser jetzt ansehen:

Fragen & Antworten

Was ist Besonders an Rummu?

Rummu ist ein versunkenes GefÀngnis, das sich zu einem beliebten Schwimm- und Tauchort entwickelt hat.

Wo ist Rummu?

Rummu befindet sich in der NĂ€he der estnischen Hauptstadt Tallinn.